für Agata


wenn der Weg vorgeschrieben

durch den Wald streunt

und Regen unsere Köpfe küsst

(wie die Mutter vor dem Heimweg)

*

dann lass mich heute

zwischen Blättern verschwinden

morgen komme ich wieder

(du weißt, ich komme immer wieder)

*

solange du ein guter Mensch bleibst

vor dem die Bäume weichen

wenn sie durch den Wald weht

(drum bleib ein guter Mensch)

*

wir wandern nur manchmal 

(meistens allein) bring das Blau 

des Himmels mit und das Leben 

hält heute kleine Pausen der Nähe 

*

unsere Worte und der Wald 

hat längst nicht zugehört

in seiner grünen Weisheit

(und den Gedanken eines Riesen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.